Strukturen

Zu den Strukturen zählen bspw. Prozesse und Abläufe im Unternehmen aber auch im Privatleben.

Es sind die Systeme wie wir bspw. mit Ressourcen umgehen, welche Geschäftsmodelle wir pflegen oder wie die Einstellungspolitik im Unternehmen ist. So geht es auch um Organisationsstrukturen und die Abläufe in Prozessen oder in der Weiterbildung.

Strukturen und Prozesse sind der Motor, dessen was wir tun und für wen wir es tun. Auch in welcher Form wir dies tun und mit welchem Ergebnis!

 

Fragetechniken

Fragetechniken

Fragetechniken … sind ein aktives Instrument, um die Realität zu verändern. Es ist wie ein Ursache-Wirkungs-Prinzip. Veränderst Du Deine Sprache, veränderst Du damit die Wirklichkeit. Verändert sich die Wirklichkeit, verändert sich wieder Deine Sprache. Es ist also die aktive Gestaltung unseres Lebens! Die Kunst des Fragens Warum heißt es denn „Kunst“? Naja, erst wenn Du …

Fragetechniken Read More »

Eine Verhandlung ist eine Kunst und dies nicht nur in der Liebe!

Verhandlung

Verhandlung … ist das Handeln im Dialog auf Augenhöhe. Es geht um einen Meinungsaustausch zu bestimmten Daten. Um Klärung, Befragung und ein großes Maß an Kommunikationsgeschick. Da wir alle nutzenorientiert sind, ist auch die Zielrichtung meist klar! Beide Verhandlungspartner wollen ihre Interessen befriedigen. UND beide wollen einen Nutzen für sich dabei rausziehen! Absolut legitim und …

Verhandlung Read More »

Bewegliches Ziel, im Sommer in voller Blüte für die Vögel da und im Winter dasselbe und doch anders

Bewegliches Ziel

Bewegliches Ziel … lebt von Instabilität und Dynamik. Ein bewegliches Ziel lebt aber auch von Spannung, Schönheit, NEUEM und auch Unbekanntem. Alles in unserem Leben sind bewegliche Ziele. Sogar wir selbst. Die Evolution des Menschen ist noch lange nicht abgeschlossen und so auch unser Entwicklungsweg, der zwischen Aktion und Reaktion schwankt. UND die Evolution strebt …

Bewegliches Ziel Read More »

Widerstandskraft-resilience

Widerstandskraft

Widerstandskraft … ist die Kraft zu widerstehen! Wir alle brauchen Widerstandskraft! Widerstandskraft ist keine Kraft, um in den Widerstand zu gehen, sondern es ist die Kraft zu widerstehen, zu überleben! In welcher Form zeigt sich Widerstandskraft! Es ist unsere ureigenste Fähigkeit mit belastenden Lebensumständen und den daraus entstehenden Folgen umzugehen. Manchmal müssen wir auch sowas …

Widerstandskraft Read More »

Trennschärfe-selectivity

Trennschärfe

Trennschärfe … oder Verschmelzung? Was wollen wir? Was bringt uns das eine oder das andere? Trennschärfe ist eher Eindeutigkeit und konkret. Wir suchen nach Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Vielleicht geht es uns manchmal auch um Ein-Eindeutigkeit. Wie steht es um Zweideutigkeit? Viele Dinge haben zwei Seiten, die Medaille, das Papier usw. Manchmal hilft uns das aus …

Trennschärfe Read More »

Personalarbeit-human resource management

Personalarbeit

Personalarbeit …quo vadis!? Wohin soll es gehen in der Personalarbeit, rauf oder runter?! Innovativ, oder doch eher das „Althergebrachte“ und Gewohnte?! Neue Zeiten erfordern neue Vorgehensweisen! Seit mutig Euch vorwärts zu entwickeln! Früher Früher war Personalarbeit ein bürokratischer Bereich, der sich um die Einstellungen gekümmert hat. Ebenso um die Lohn-/ Gehaltsabrechnungen und Kündigungen. Kündigungen waren …

Personalarbeit Read More »

Lernmotivation-learning motivation

Lernmotivation

Lernmotivation … ist Lernerlebnis Unterschiedliche Menschen in Trainings, Workshops und Co mit unterschiedlichen Anforderungen, Wünschen, Werten und Erwartungen. Eine gute innere Haltung hilft uns hier den Spagat zu meistern! Lernerlebnis produziert Lernmotivation Damit zufriedene Teilnehmer oder Zuhörer und damit motivierte Menschen vor uns sitzen, müssen die Struktur, das System, die Stimmung und die innere Haltung …

Lernmotivation Read More »

Scroll to Top