Change Berater - Innere Haltung
Profile Piktogramm
eine positive innere Haltung ist auch emotionale Kompetenz

INNERE HALTUNG BEDEUTET

  • … herauszufinden, was mein Beitrag ist am Ganzen
  • … zu erkennen, was ich selbst brauche
  • … erfahren, was ich über mich denke
  • … die Basis dafür zu schaffen andere zu fragen, was sie über mich denken
  • … meine Werte und meine Bedürfnisse kennen zulernen
  • … erkennen, welche Werte mir wichtig sind – und warum

Wenn wir unseren Selbstwert und unsere Bedürfnisse kennen, wissen wir auch was wir für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit tun müssen. Durch eine gute Selbstwahrnehmung und das Bewusstsein zu unseren inneren Werten, schaffen wir es unseren Weg selbst zu gestalten. Mit der nötigen Portion an Veränderungswillen und Empathie stärken wir unser soziales Bewusstsein. So steigt die soziale Kompetenz und schafft einen inspirierenden Führungsstil und dazu passendes Verhalten. Das ist übrigens emotionale Kompetenz!

Persönlichkeit und innere Haltung entwickeln funktioniert nur, wenn wir dies auch WOLLEN. Doch häufig scheitert es genau daran, dass wir anderen nicht zuhören und Rückmeldungen verdrängen. Oder wir hängen an unseren Glaubenssätzen fest und alles erscheint so kompliziert.

Doch ist es das wirklich: geht es nicht um Komplexität, anstatt um Kompliziertheit? Kompliziert wird es nur, wenn wir nicht wissen was wir machen sollen und uns nicht informieren, was auf uns zukommen kann. Es ist leichter anderen die Schuld zu geben oder sich als Opfer zu verkaufen.

Steigen Sie aus, aus der Gewohnheit oder anders gesagt, pflegen Sie Achtsamkeit!

Nur wenn Sie wissen, wo Sie im eigenen Veränderungsprozess stehen, wissen Sie, wo es hingehen kann. Auf keinen Fall sollten Sie das auf die leichte Schulter nehmen, denn sonst landen Sie im Tal der Tränen.

Scroll to Top