Training - Online
training online
Training online

Online oder virtuell

  • … ist machbar
  • … sind wir alle etwas anders drauf als sonst
  • … muss noch mehr auf die Bedürfnisse der Teilnehmer geachtet werden
  • … fordert eine gute Vorbereitung und viel Konzentration von uns
  • … funktioniert am besten als Blended Konzept
  • … sprüht die Energie anders, das gilt es zu berücksichtigen
  • … muss es auch allen Spaß machen
Guidelines

Leitlinien

Wenn Du daran denkst, zukünftig Teile des Trainings virtuell umzusetzen, dann denke bitte daran, es ist alles anders.
Organisatorische Fragen, wie bspw. die Einbindung des Gesamtkonzeptes, die genutzten Lernformen oder auch die aktuelle Kultur sind zu klären. Ebenso sind die technischen Rahmenbedingen und Voraussetzungen wichtig. Besonders wichtig allerdings sind die menschlichen Faktoren. Hier geht es um das Verhalten und die innere Haltung, diese gilt es unbedingt zu berücksichtigen.

Framework

Rahmenbedingungen

Die Leitlinien im Trainingsprozess (Kennen, Wissen, Können, Umsetzen, Etablieren und Transformieren) sind anders als sonst angesetzt.
Die Frage ist also, willst Du zukünftig online moderieren, dann brauchst Du nicht nur Moderationskenntnisse, sondern ganz spezielles Wissen. Dasselbe gilt für das Vermitteln. Es sind andere und neue Herausforderungen an einen Trainer gegenüber dem Präsenzpart. Es gelten bestimmte Regeln im Umgang miteinander. Oder willst Du der Unterstützer in Problemsituationen sein. Es scheint so, als ob ein virtueller Trainer, Moderator und Coach an dieser Stelle eine „eierlegende Wollmilchsau“ sein muss. Ja bedingt, aber auch das kannst Du lernen!

Process

Prozess

Der Ablauf dieser Trainings und Besprechungen ist ein anderer. Gegenüber Präsenz Maßnahmen muss der Prozess anders geplant und vorbereitet werden. Auch sind die Strukturen anders. Deshalb wirkt sich das direkt auf die Regeln für ein Miteinander aus. Diese müssen unbedingt geändert werden, wenn wir virtuell zusammenkommen oder auch online coachen. Dasselbe gilt für Übungen und Aufgaben, sie haben einen anderen Rhythmus und sind anders aufgebaut.
Das gilt es zu berücksichtigen. Setzen wir keinen Fokus auf den neuen Ablauf und Prozess, kippt schnell die Stimmung.

Es gibt also einiges zu berücksichtigen, wenn wir bei Trainings oder Besprechungen über die virtuellen Methoden sprechen.
Es lässt sich einiges anders machen und manches gar nicht!

Ich biete unterschiedliche Varianten an:

  • Gerne trainiere ich Ihre Mitarbeiter, wie sie am besten online moderieren. Ebenso, wie sie Meetings organisieren oder auch durchführen können
  • Sehr gerne baue ich mit Ihnen ein Konzept zusammen, das synchrone oder asynchrone Methoden nutzt und mit anderen Methoden kombiniert. 
  • Zusätzlich können wir auch ein TraintheTrainer Konzept aufbauen, dass Ihre Mitarbeiter dazu befähigt, selbst als Online Moderator, Trainer, Coach aufzutreten.

Sprechen Sie mich einfach an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top