Mauern einreißen

… das muss unser Ziel sein. 

Denn Mauern bilden Grenzen und Grenzen, grenzen uns aus.

Wir verstecken uns hinter Mauern und sie machen uns unnahbar. Sie behindern den Blick auf anderes, Neues und machen uns einsam!

Lasst uns Mauern niederreißen, um endlich gut miteinander umzugehen

Sinn und Zweck von Mauern

  • Abgrenzen, eingrenzen, abschotten, abriegeln, umzäunen, zerteilen
  • Grenzen ziehen, Macht und Stärke demonstrieren, Flucht und Einwanderung verhindern
  • Konturen schaffen, abstecken, teilen
  • Sicherheit, Schutz und Halt geben, verbinden, versammeln
  • Unbekanntes Fernhalten von mir selbst, von anderen
  • Ideologische Mauern in den Köpfen, um Kulturen voneinander abzugrenzen

Hier ein toller Überblick zu Mauern:

Reiße Deine eigene Mauer ein!

Oft sind wir blind für die eigene Mauer, die wir um uns herum aufgebaut haben. Wir haben die Orientierung verloren und uns selbst. Wir sehen uns nur noch als Opfer und die anderen manipulieren uns.
Das Schlimme daran ist, dass wir das zulassen. Wir haben nicht die Kraft und Energie, aus diesem Kreislauf auszubrechen. Und so ergeben wir uns in unser Schicksal und lassen uns treiben im Haifischbecken.

Doch wie geht das mit dem Einreißen? Was kannst Du tun?

  • Wenn Du Dir schonmal diese Frage stellst, dann hast Du den ersten wichtigen Schritt bereits getan!
  • Mauern können schützen, doch oft haben sie auch einen Makel:
    • 🏹So musste bspw. die chinesische Mauer von den Chinesen selbst wieder geöffnet werden, damit ihnen im Krieg geholfen werden kann 
    • 👩‍👩‍👧‍👦 Die Berliner Mauer sollten den Flüchtlingsstrom stoppen, um Stabilität herzustellen. Doch 1989 fiel sie, weil damit keine wirtschaftliche und politische Stabilität, erhalten werden konnte
    • Suche selbst nach dem Makel in Deiner Mauer. Ich bin mir sicher Du findest ihn!
  • Hast Du den Makel gefunden gibt es viele Möglichkeiten die Mauer einzureißen:
    • Dein innerer Antrieb hilft
    • Auch Dein Mut hilft
    • Ebenso brauchst Du innere Stärke, denn sie trägt einen großen Teil dazu bei, dass etwas passiert
    • Du hast es in der Hand, die anderen sind nur das Mittel, das Dich hinter der Mauer hält. Sie sind das Gift, das Dich verseucht.

Jetzt liegt es an Dir und Deiner Stärke die Mauer einzureißen! Nur Du allein kannst das tun! 

Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg!

Wenn Du Hilfe brauchst, dann melde Dich einfach bei mir!

Scroll to Top